Arthritis                                                 -           Gelenkentzündung

                                                            Arthrose                                                -           Deg. Gelenkerkrankung

                                                            Karpaltunnelsyndrom                          -           Handwurzelschmerz

                                                            Epikondylitis humeri lateralis             -           Tennisellenbogen

                                                            Fibromylagie                                         -           Faser-Muskel-Schmerz

                                                            PHS-Frozen Shoulder                          -           Schulterschmerzen

 

Arthritis

 

Die Arthritis ist eine entzündliche Gelenkerkrankung. Mehr auf wikipedia.

 

Arthrose

Nach einer nicht-amtlichen Definition bezeichnet der Begriff Arthrose (Syn. Arthrosis deformans – altgriechἄρθρον"Gelenk" undlat. deformare "verstümmeln") in Deutschland einen "Gelenkverschleiß", der das altersübliche Maß übersteigt. Mehr auf wikipedia.

 

Karpaltunnelsyndrom

Das Karpaltunnelsyndrom (KTS, Synonyme u. a.: Carpaltunnelsyndrom, CTS, Medianuskompressionssyndrom, als Symptom Brachialgia paraesthetica nocturna) ist ein Begriff aus der Medizin und bezeichnet ein Kompressionssyndrom des Nervus medianus im Bereich der Handwurzel. Frauen sind etwa dreimal häufiger davon betroffen als Männer. Mehr auf wikipedia.

Tennisellenbogen

Epicondylitis radialis humeri (auch Tennisellenbogen): Einrisse der Sehnenansätze am äußeren Epikondylus des Oberarmknochens (Strecker des Handgelenks und der Finger). Mehr auf wikipedia.

Fibromyalgie

Fibromyalgie ist eine chronische Schmerzerkrankung. Das Wort Fibromyalgie leitet sich in seinen drei Bestandteilen ab aus "Fibro-" vom lateinischen fibra = Faser, griechisch "My-" bzw. "Myo-" von myos = Muskel und "algie", ebenfalls aus dem Griechischen von algos = Schmerz. Die veraltete Bezeichnung lautet Generalisierte Tendomyopathie, abgekürzt GTM. Mehr auf wikipedia.

 

Frozen Shoulder

Als Frozen Shoulder (Syn: Periarthritis humeroscapularis, schmerzhafte Schultersteife und Duplay-Syndrom) bezeichnet man eine weitgehende, schmerzbedingte Aufhebung der Beweglichkeit der Schulter. Einer "schmerzhaften Schultersteife" können die unterschiedlichsten Ursachen zugrundeliegen, der Begriff beschreibt lediglich die klinische Tatsache der schmerzbedingten Aufhebung der Beweglichkeit. Im Gegensatz zur Blockierung besteht diese in allen drei möglichen Bewegungsebenen). Mehr auf wikipedia.